Warum wir unserer Intuition stets trauen sollten

Warum wir unserer Intuition stets trauen sollten

Die unsichtbare Kraft in uns – warum wir unserer Intuition stets trauen sollten

Plötzlich steht die Zeit still, wir werden ganz ruhig. Der Blick klärt sich und plötzlich wissen wir ganz genau, was zu tun ist. In einer solchen Situation kann sich jeder von uns wiederfinden und sie tritt ein, wenn unser inneres Wissen sich meldet. Beziehungsweise, wenn wir entscheiden, auf unsere Intuition zu hören. Tagtäglich stehen wir vor der Herausforderung, Entscheidungen zu treffen. Doch nur allzu oft passiert es, dass wir dabei auf unseren Verstand hören, statt einfach auf unser Gewahrsein zu vertrauen. Jedoch die Geschichte der Transformationsexpertin und Weltenbummlerin Sharon Makana lehrt uns, warum wir mit nur einer richtigen Entscheidung alles verändern können und wir öfter darauf hören sollten, was das Leben uns sagt. So können die Erfahrungen dieser mutigen und beeindruckenden Frau auch dir helfen, dein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und das Leben zu führen, von dem du schon lange träumst.

Der eigenen Intuition vertrauen schenken

Sharon Makana war bereits immer eine Frau, die mutig und voller Abenteuerlust durch diese Welt zog. Doch was sie in Thailand erlebte, ist bis heute ein absolutes Wunder und einfach unglaublich. Die reisebegeisterte Frau lebte im Jahr 2003 zusammen mit ihrem Baby am Strand von Maenam, Koh Samui. Die beiden hatten nicht viel. Doch der kleine Bungalow, in dem die Mutter mit ihrem fünf Monate alten Sohn wohnte, war zu ihrem Zufluchtsort geworden. Auch wenn sie sich hier noch nicht richtig wohl fühlte. Makana hatte aufgrund mangelnder finanzieller Unterstützung und einem viel zu stressigen Leben beschlossen, auszuwandern. Nun war sie froh, Zeit mit ihrem kleinen Schatz verbringen zu können. Außerdem war sie entschlossen, das Leben mit allen Sinnen zu genießen. Bereits als ihr Sohn drei Monate war, entschied sie sich zu diesem Schritt, um ihm ein Leben in seelischem Reichtum zu bieten. Ein Leben, in dem es nie an Gelassenheit, Zufriedenheit, Vertrauen und Liebe mangeln würde. Den Traum nach Koh Tao auszuwandern, musste sie schnell aufgeben, da es dort kein einziges Spital gab. So landete Sharon Makana in Koh Samui und begann bereits nach einigen Wochen, nach einem neuen Zuhause für sich und ihren kleinen Mann zu suchen.

Warum wir unserer Intuition stets trauen sollten

Auf zu neuen Ufern

Ein Hoffnungsschimmer tauchte für die starke Frau und ihren kleinen Sohn am Horizont auf. Und dieser hieß Krabi. Alle Menschen, denen sie begegnete schwärmten von diesem unglaublich schönen Ort. Deswegen machte sie sich begeistert daran, mehr darüber zu erfahren. Sharon wollte schon immer das ursprüngliche Thailand kennenlernen. Und dieser Ort war einfach geschaffen dafür. Nach kurzer Recherche stand der Entschluss bereits fest. Sie begann, ihre wenigen Besitztümer, die sie noch hatte, einzupacken. Dann gestaltete sich der Umzug allerdings um einiges schwieriger, als zunächst angenommen. Immer, wenn sie den großen Schritt wagen wollte, passierte etwas Unvorhersehbares – so waren die Tickets für die Fähre plötzlich ausverkauft. Die Öffnungszeiten der Verkaufsstelle änderten sich oder die Bankomatkarte funktionierte nicht. Egal, wie sehr Sharon diesen Weg auch gehen wollte, das Leben sendete bereits Signale, auf die sie hätte hören können. Es schien einfach etwas anderes anzustehen für ihre kleine Familie. Denn wieso wohl wären ihr so viele Steine in den Weg gelegt worden?

Wenn das innere Wissen immer lauter wird

Irgendwann konnte Sharon das Gefühl, dass hier irgendetwas nicht stimmt, keinesfalls länger unterdrücken. Sie verstand nicht, was los war. Sie hatte sich schon so auf den Umzug gefreut. Also schenkte sie sich die Zeit und den Raum, sich an den Strand zu setzen und begann, dem Leben fragen zu stellen. War Krabi der richtige Ort? Wartete etwas anderes auf sie? Hatte sie etwas Wichtiges übersehen? War jetzt der richtige Zeitpunkt, um ein neues Leben in Krabi zu beginnen? Genau bei dieser letzten Frage, passierte es: sie wurde auf einmal ganz ruhig, entspannt und klar. Und sie wusste plötzlich genau, dass es am Timing lag. Und dass jetzt nicht der richtige Moment war, um nach Krabi umzuziehen. Warum, wusste sie immer noch nicht. Wenn man dem Leben Fragen stellt und der Energie nachgeht, sind die Antworten selten logisch. Sie hatte allerdings gelernt, darauf zu hören. Also nahm sie sich vor, in zwei Wochen noch einmal Fragen zu stellen. Und um dann zu sehen, ob die Tür offen sein würde. Soweit sollte es jedoch nie kommen.

Warum wir unserer Intuition stets trauen sollten

Dem Unglück entkommen

Einige Tage später klärte sich auch das „Warum“: Ein Freund läutete sie früh morgens aus dem Bett, um sich zu vergewissern, dass es ihr und ihrem Sohn gut ging und sie wohlauf waren. Im ersten Moment wusste Sharon Makana gar nicht, wie ihr geschah. Doch dann erfuhr sie, was passiert war. Der große Tsunami vom 26. Dezember 2004 war unter anderem über Krabi gefegt und tausende Tote, sowie unzählige Vermisste waren nun traurige Realität. Voller Ehrfurcht und Dankbarkeit stiegen Sharon die Tränen in die Augen, als ihr die Tragweite ihrer Entscheidung, auf sich und das Leben zu hören bewusst wurde. Auf ihre Intuition zu vertrauen hatte ihr und ihrem Sohn das Leben gerettet.

Höre auf dein inneres Wissen – es wird dir den richtigen Weg weisen

Es ist nur allzu verständlich, den gesellschaftlichen Normen entsprechen zu wollen. Und zu versuchen, es den Menschen in unserem Umfeld recht zu machen. Außerdem jeden Plan, den man sich zurechtgelegt hat, durchziehen zu wollen. Wirklich mutig ist es jedoch, tief in sich hineinzuhören und dem Bauchgefühl auch dann zu vertrauen, wenn dieses im ersten Moment nicht dem entspricht, was wir oder andere sich vielleicht vorgestellt haben. Doch nur, wenn uns das gelingt, werden wir ein Leben frei von Ängsten und Sorgen führen. Und ohne dabei das Gefühl zu haben, etwas zu verpassen. Denn dann kann ein Leben gefüllt mit kleinen, aber auch großen Glücksmomenten und voller eindrucksvoller Abenteuer gelingen. So, wie das bei Sharon der Fall ist. Möchtest du mehr über diese eindrucksvolle Frau erfahren? Dann besuche ihre Website www.sharonmakana.com und lass dich verzaubern.

Bitte klicke jetzt auf die folgenden Buttons und bewerte den Beitrag „Die unsichtbare Kraft in uns – warum unserer Intuition stets trauen?“ mit 1 – 5 Sternen.

5/5 - (1 vote)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*