Walter Bracun, autorisierter Yogalehrer


Yoga - Walter Bracun
1040 Wien, Waaggasse 2/46
----------------------------------------------
01/941 84 21
0699/1/941 84 21
----------------------------------------------
walter@yoga-bracun.at
http://www.yoga-bracun.at
http://www.yoga-bracun.at/blog

Frohe Weihnachten!
Achtung! - Information!
Du hast diesen Newsletter erhalten, weil du mir deine eMail-Adresse gegeben und somit der
Zusendung meiner Informationen ausdrücklich zugestimmt hast. -
Das Abmelden geht einfach und zuverlässig; siehe am Schluss dieses Briefes!
Yoga - Walter Bracun: Newsletter 01/2013 (21. 2. 2013)

Hallo und herzlich willkommen!

Solltest du meinen Newsletter zum ersten Mal erhalten, so darf ich dich hiermit als InteressentIn meiner Aussendungen recht herzlich begrüßen. Ich hoffe, dass gerade für DICH etwas dabei ist und freue mich – wenn noch nicht geschehen – auf ein baldiges persönliches Kennen lernen.
Du möchtest mich (noch) besser kennen lernen?- Dann darf ich dir hiermit mitteilen, dass kürzlich mein Buch erschienen ist; es trägt den Titel "Yoga lehren ist nicht schwer - ein Yogi zu sein dagegen schon!" (siehe hierzu unter Pt. 5).

Wenn du meine Zusendungen schon länger erhältst, möchte ich dich besonders auf die Kurse hinweisen, die demnächst beginnen (siehe Pt. 2.), aber dich auch auf die Seminare aufmerksam machen (siehe die Pt. 3. und 4.) und dich zur Teilnahme einladen.

Wenn du schon einen Kurs bei mir besucht hast, hast du ja bereits erfahren, dass du dich nach den Kursabenden immer besser als vorher fühlst, DAHER: MACH' auch DU WIEDER mit!

Bis bald und alles Liebe!
Walter Bracun

Das findest du in diesem Schreiben:
 
1. Humor: Warum Katzen die besseren Yogis sind ...
2. Kurse: Alle Kurse, die demächst beginnen ...
3. Seminar: Selbstheilung durch Selbstliebe (auch zum Einsteigen geeignet) ...
4. Seminar: Konzentration und Meditation II
5. Empfehlungen ...
6. Aktuelle Petitionen (dringend!) und die Suchmaschine, die Regenwald rettet!
7. Humor: Noch ein Witz zum Thema Religion ...
8. Hinweis: Besuche Karuna und vieles wird gut ...
 
1. Humor: Warum Katzen die besseren Yogis sind ...

Auch zu Beginn dieses Newsletters gibt 's wieder ein bisschen Humor in Form eines 35 Sekunden dauernden Videos. - Ja, und wieder ein Beweis, warum Katzen die besseren Yogis sind: Durch nichts aus der Ruhe zu bringen, geduldig, konzentriert, gewaltlos - ganz im Gegensatz zu dem kleinen Störenfried im Video ...
Aber sieh' selbst!

Zum Video HIER klicken!

2. Kurse: Alle Kurse, die demnächst beginnen ...

ICH BESUCHE BEREITS KURSE!
Warum also sollte ich zusätzlich auch noch Seminare besuchen ??? -

Für die Antwort HIER klicken!


Nachfolgend die Kurse, die im März, April und Mai beginnen (in chronologischer Reihenfolge):

  • 20. März 2013, 19.00 - 21.00 Uhr: Zwettl/Großglobnitz (Yoga 2)
  • 25. März 2013, 18.30 - 20.30 Uhr: Gänserndorf (Yoga 2 - Kursort bitte erfragen)
  • ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  • 03. April 2013, 16.00 - 18.00 Uhr: Langschlag/Klosterberg (Yoga 1 während des Heilfastens)
  • 09. April 2013, 19.00 - 21.05 Uhr: Hainfeld/VHS (Yoga 2)
  • 15. April 2013, 17.00 - 18.40 Uhr: Wien/VHS Landstraße/LaWie (Yoga 2)
  • 15. April 2013, 19.00 - 20.40 Uhr: Wien/VHS Landstraße/LaWie (Yoga 2)
  • 17. April 2013, 09.00 - 10.40 Uhr: Wien/VHS Landstraße/LaWie (Yoga 2)
  • 18. April 2013, 18.10 - 19.00 Uhr: Krems/VHS/Fellnerhof (Lachen - Feiern - Loslassen!)
  • 18. April 2013, 19.15 - 20.30 Uhr: Krems/VHS/Fellnerhof (Atme bewusst - atme dich frei! - Sollte dieser Kurs nicht zustande kommen, findet stattdessen ein Yoga-Kurs statt)
  • ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  • 08. Mai 2013, 19.00 - 21.00 Uhr: Zwettl/Großglobnitz (Yoga 2)
  • 13. Mai 2013, 16.00 - 18.00 Uhr: Langschlag/Klosterberg (Yoga 1 während des Heilfastens)
  • 28. Mai 2013, 19.00 - 21.00 Uhr: Gols/Diakonie (Yoga 2)
Alle weiteren Kurse findest du jetzt schon unter den folgenden Links:
3. Seminar: "Selbstheilung durch Selbstliebe" (auch zum Einsteigen geeignet)

WARUM SOLL ICH SEMINARE BESUCHEN ??? -
Für die Antwort HIER klicken!


Das Merkblatt zum Seminar findest du hier:
Selbstheilung durch Selbstliebe - 8. bis 10. März 2013

Alle weiteren Infos zum Seminar findest du unter dem folgenden Link:
Zu den Details HIER klicken!

4. Seminar: "Konzentration und Meditation II"

WARUM SOLL ICH SEMINARE BESUCHEN ??? -
Für die Antwort HIER klicken!


Das Merkblatt zum Seminar findest du hier:
Konzentration und Meditation II: 30. 5. - 2. 6. 2013

BITTE BEACHTE:

DU möchtest dir (deinem Selbst) näher kommen? -
DU möchtest dich besser konzentrieren lernen? -
DU möchtest meditative Erfahrungen machen? –
JA? -


Dann lass' mich dich hiermit zu folgendem Seminar einladen, nämlich zu:
"Konzentration und Meditation II"

Ja, und das sind einige Ziele bzw. Inhalte, die wir gemeinsam und spielerisch erreichen wollen:

  • Lass' los vom Alltag, sei bei dir bzw. in dir,
  • Genieße einige Tage zusammen mit Gleichgesinnten und lerne neue FreundeInnen kennen,
  • Komme dir selbst (deinem Selbst wieder) ein Stück näher,
  • Praktiziere verschiedenste Konzentrationsübungen,
  • Erlebe Meditation in stiller und dynamischer Form,
  • Tauche tief ein bei den Meditationen und erfahre die innere Ruhe,
  • Lerne (neue) dynamische Meditationen kennen und praktizieren,
  • Sei ein bisschen (oder auch mehr) anders als sonst bzw. sei einfach du selbst,
  • Entspanne dich
  • u.v.a.m.

Hier also die Details:

  • Thema: "Konzentration und Meditation II"
  • Termin: 30. Mai - 2. Juni 2013
  • Beginn/Ende: Donnerstag (Feiertag) 18.00 Uhr - Sonntag ca. 16.00 Uhr
  • Ort: Börsenhof (Fam. Hornung) - 2761 Miesenbach 16 (Nähe Puchberg am Schneeberg)
  • Verbindungen: 0 26 32/82 06 - http://www.boersenhof.at
  • Kosten/Seminar: EUR 270,-
  • Kosten/HP (vegetarisch und inkl. Sauna): EUR 36,- bzw. 41,- (Kat. S bzw. A) im DZ;
    EZ-Zuschlag pro Person und Nacht EUR 7,50

Ermäßigungen - Gutscheine - Geld-zurück-Garantie:

  • Spare EUR 30,-
    Melde dich bis spätestens (!) 8. Mai 2013 an, indem du die ermäßigte Seminargebühr (EUR 240,-) auf das u. a. Konto überweist (beachte bitte den Bankweg!).
  • Spare weitere EUR 30,- (wenn du heuer schon einen meiner Kurse/Seminare besucht hast!)
    Melde dich bis spätestens (!) 8. Mai 2013 an, indem du die ermäßigte Seminargebühr (EUR 210,-) auf das u. a. Konto überweist (beachte bitte den Bankweg!).
  • Erhalte Gutscheine im Wert von EUR 30,- PRO mitgebrachter Person, die bei mir noch keinen Kurs oder ein Seminar besucht hat.
  • Erhalte von mir ein Seminar im Jahr 2014 geschenkt (wenn du im Jahr 2013 drei meiner Seminare besuchst).
  • Geld-zurück-Garantie!
    Du bist noch unsicher? – Ist in Ordnung! – Melde dich zum Seminar an, nimm' daran teil und wenn du mit den Inhalten bis zum 2. Tag 12.00 Uhr nicht einverstanden bist, erhältst du die bezahlte Seminargebühr in Form eines Gutscheins zurück.

Hier noch meine Bankverbindung:
BAWAG PSK, BLZ 60.000, KtoNr. 6.403.931 (W. Bracun)

Also, worauf wartest du noch? - Melde dich JETZT an! -

  • Nütze die Vergünstigung in der Höhe von EUR 30,- bzw. EUR 60,-
  • Bring' deine FreundeInnen mit und erhalte Gutscheine. -
  • Mache im Falle des Falles von der Geld-zurück-Garantie Gebrauch!
  • JA, und dann freue DICH mit mir auf dieses Seminar in der wunderschönen Natur und Umgebung von Miesenbach.
  • Für weitere Infos zu meinen Seminaren HIER klicken!


    Du zögerst noch? -

    Vielleicht möchtest du ja erfahren, wie Andere meine Seminare erleben!? -
    Daher hier ein Auszug aus meinem Gästebuch:

    Lieber Walter,
    Deine Yoga-Kurse sind schon Tankstellen für Wohlbefinden und Energie. Aber Deine Seminare bringen jedem, der es will und zulässt, die Möglichkeit, mehr, so viel mehr zu werden, als er ist.
    Viel gemacht und gelacht, viel erlebt und - erbebt.
    Erkenntnisse aus Deinen Seminaren - ganz einfach: Ich darf leben, ich darf lieben - und wow - ich kann es auch! Erkenntnisse aus Deinen Seminaren - ganz einfach: ÜBERWÄLTIGEND!
    Ich durfte erfahren wie es ist, für immer verloren Geglaubtes wieder zu finden.
    Ich durfte wunderbare Seelen kennen lernen.
    Einige der wundervollsten Momente meines Lebens durfte ich in Deinen Seminaren erleben, und in Folge durch diese erleben und erlebe sie immer wieder.
    Jedem kann ich nur sagen: Komm' und erlebe es selbst.
    Erlebe das Leben, wie es sein kann, auch für Dich!
    Und dann lebe das Leben, das Du Dir immer erträumt hast!
    Was einst zerschlagen am Boden lag, ist wieder ganz geworden, und hat Flügel bekommen, und fliegt, hoch, und höher, und immer noch höher.
    Walter, ich danke Dir, für all dies!

    Du kannst diesen und weitere Beiträge nachlesen bzw. auch deine Eindrücke im Gästebuch hinterlassen.
    Zum Gästebuch HIER klicken!

    5. Empfehlungen ...

    Die klassischen Begriffe des Yoga!
    In Yoga-Stunden, bei Kursen und Seminaren sowie in der Literatur zum Thema Yoga (Joga) tauchen immer wieder Begriffe auf, die so fremd sind, wie sie klingen. Das Glossar (Übersicht, Lexikon) im Artikel des Focus führt dich sicher durch den Begriffs-Dschungel.

    Zum Artikel bzw. zum Glossar HIER klicken!

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    BUCH: Yoga lehren ist nicht schwer - ein Yogi zu sein dagegen schon!
    Vom Berufsoffizier zum Yogalehrer; einfache, unterhaltsame Lektüre für (!) alle mit vielen Tipps für ein bewussteres Leben.

    Zum Buchumschlag und weiteren Details HIER klicken!
    Zum Inhaltsverzeichnis HIER klicken!
    Zu Kundenmeinungen und Kommentaren HIER klicken!

    Du möchtest die Versandkosten sparen? -
    Dann bestelle das Buch bei mir (ruf' mich an, sende mir ein eMail oder benutze den nachfolgenden Link). -
    Ich sende es dir versandkostenfrei zu bzw. bringe es dir persönlich zum nächsten Kurs mit.

    Deine Bestellung kannst du HIER tätigen!

    Und nun wünsche ich dir viel Spaß und Freude beim Lesen!

    6. Aktuelle Petitionen (dringend!) und die Suchmaschine, die Regenwald rettet!

    An die EU-Energieminister: Stoppen Sie "Biosprit"!
    Die Europäische Union will mit angeblich umweltfreundlicherem Kraftstoff im Autotank unser Klima retten – und setzt dabei vor allem auf „Biosprit". 14 Millionen Tonnen davon werden dem Benzin und Diesel pro Jahr in der EU beigemischt. 2020 sollen es 30 Millionen Tonnen sein, um zehn Prozent des Erdöls zu ersetzen. Doch längst fliegt den Politikern in Brüssel dieses Konzept um die Ohren. Denn neben Umweltschützern und Entwicklungsexperten ist auch die Wissenschaft überzeugt: Der Kraftstoff vom Acker ist weder umwelt- noch menschenfreundlich und alles andere als klimaneutral.
    Zum weiter Lesen und zur Protestaktion HIER klicken! -
    Handle auch Du - JETZT!

    Kambodscha: Unser Regenwald soll Schutzgebiet werden!
    "Zu viele Wälder sind bereits verschwunden", sagt Vong Phan aus dem Dorf Stung Treng. "Wir können nicht noch einen verlieren. Vor allem keinen, der so wichtig ist wie Prey Lang." Die 56-jährige Großmutter spricht damit aus, was die meisten Bewohner denken.
    200.000 Menschen, vor allem Indigene vom Volk der Kuy, hängen vom Prey Lang Wald ab. "Er ist unsere Einnahmequelle", sagt Prum Lom aus dem Dorf Spong. "Wir überleben, weil es diesen Wald gibt, denn wir nutzen und verkaufen seine Produkte: Ratta, Honig, Baumharz, Früchte, Wild und Medizinpflanzen."
    Zum weiter Lesen und zur Protestaktion HIER klicken! -
    Handle auch Du - JETZT!

    Für weitere Protestaktionen, den Regenwald betreffend, HIER klicken!

    ECOSIA, die grüne Suchmaschine
    Ecosia spendet mindestens 80% ihrer Sucheinnahmen an ein Regenwaldschutzprogramm des WWF. Jede Suche mit Ecosia trägt zum Regenwaldschutz bei. Installiere auch du das Ecosia und suche ab jetzt grün (so wie ich :-))!
    Für eine kurze Erklärung HIER klicken!

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Weitere weltweite Kampagnen findest du unter dem folgenden Link

    Für weitere Kampagnen HIER klicken! -
    Handle auch Du - JETZT!

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Bitte unterstütze auch die Tiere für ein besseres Leben

    Stopp irländischer Rindertransporte nach Libyen!
    Irland beginnt soeben einen Neustart seiner Rinder-Lebendtransporte nach Libyen, wo sie dann - wie in den meisten arabischen Ländern - brutal geschächtet werden. Die Wiederaufnahme dieses grausamen Handels wird eine Katastrophe für den Tierschutz und für den Ruf der irischen Landwirtschaft sein. Und diese Wiederaufnahme des Exportes von lebendem Vieh von Irland nach Libyen wird von der irischen Regierung und Landwirtschaftsminister Simon Coveney auch noch als „Fortschritt“ angekündigt.
    Zum weiter Lesen und zur Protestaktion HIER klicken! (dort unter Pt. 3.) -
    Handle auch Du - JETZT!

    Stopp den grausamen Pferdemarkt in Skaryszew/Polen!
    Das Schreien und angstvolle Wiehern der Pferde ist schon von Weitem zu hören. Kommt man näher, so kann man die blanke Angst in ihren Augen sehen. Jährlich findet an einem Wochenende im Februar in Skaryszew/Polen der größte und grausamste Pferdemarkt statt. Hunderte von Pferden (im Jahr 2012 waren es ca. 2000) werden dort jedes Jahr regelrecht verscherbelt, danach quer durch Europa nach Italien, Frankreich und andere Länder transportiert, wo sie meist auf der Schlachtbank landen.
    Zum weiter Lesen und zur Protestaktion HIER klicken!
    Handle auch Du - JETZT!

    7. Humor: Noch ein Witz zum Thema Religion ...

    Mutter Theresa, Lady Diana, Harald Schmidt und der Papst treffen sich in der Schlange vor der Himmelstür.
    Petrus hat sich ein neues System einfallen lassen: Wer wie gut auf Erden war, wird in Form von dem Verkehrsmittel bewertet, mit dem er/sie dann durch den Himmel düsen darf.
    Mutter Theresa bekommt einen Porsche.
    Diana einen Opel, mit dem sie dann auch so durch die Gegend fährt, bis sie Harald Schmidt begegnet, der auf einem Mountainbike sitzt.
    "Oje, das ist aber nicht so schön", sagt Diana.
    " Ach weisst du, es ist schon in Ordnung", sagt Harald, "vorhin habe ich den Papst auf Rollschuhen gesehen."

    Quellenangabe: Humanist.de
    Du möchtest mehr Witze zum Thema Religion? -
    Dann klicke HIER!

    8. Hinweis: Besuche Karuna und vieles wird gut ...

    Alle Infos findest du nach Klick auf das Bild.
    Back-Link-Wünsche werden gerne erfüllt; für die weiteren Details HIER klicken!

    Karuna: Energetik für Mensch und Tier mit Herz und Gefühl

    Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg mit meinen Kursen und Seminaren!
    Dein Walter Bracun

    -----------------------------------------------------------

    Yoga - Walter Bracun
    1040 Wien, Waaggasse 2/46
    walter@yoga-bracun.at
    01/941 84 21 bzw. 0699/1/941 84 21
    http://www.yoga-bracun.at
    http://www.yoga-bracun.at/blog

    -----------------------------------------------------------

    Dir gefällt, was du hier siehst? -
    Dann empfehle diesen Newsletter weiter:


    Share


    Wenn du von meiner Adressenliste gestrichen werden möchtest,
    antworte mit "Bitte keine Infos mehr!" in der Betreff-Zeile!