myMONK.de – eine seltsame Website stellt sich vor (Gastbeitrag)

Bild zu myMONK.de – eine seltsame neue Website stellt sich vor (Gastbeitrag)

Eine seltsamen Website: myMONK.de

Die Welt da draußen wird härter. Unsicherer. Und von Jahr zu Jahr unvorhersehbarer. Jobs fallen weg, Familien und Partnerschaften fallen in sich zusammen, Politik und Wirtschaft können wir kaum noch nachvollziehen. Alles wackelt, alles bröckelt. Wir scheinen immer weniger Einfluss auf das äußere Leben zu haben, obwohl wir so sehr versuchen, den steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Mit stets angeschaltetem Handy und ständig bereit, umzuziehen oder zu reisen für den Beruf, bereit, uns auch im Privatleben aufzuopfern. Alles wackelt, alles bröckelt. So sehr wir auch strampeln.

Wenn sich aber so vieles ändert und wir uns dabei machtlos fühlen, mit den neuen Bedingungen klar zu kommen, kann uns eine lebensbedrohlich wirkende Angst überkommen, kann uns der Stress ab- und ausbrennen lassen, kann eine Depression uns niederdrücken wie eine übermächtige Welle aus Hoffnungslosigkeit, Trauer oder unlebendiger Dumpfheit.

Wie können wir heute leben, ohne uns fürchten zu müssen oder bereits am frühen Morgen erschöpft um Gnade und zwei, drei weitere Stunden Schlaf zu flehen? Noch mehr strampeln? Oder auf den Lottogewinn hoffen? Aus meiner Sicht: eher nicht.

Die Antwort liegt an anderer Stelle. Tief ins unserm Inneren. Wie ein Mönch sitzt sie da, ganz r…u…h…i…g, kristallklar, unantastbar sicher und im Einklang mit sich, dem Leben und der Welt. Jeder von uns hat so einen Mönch in sich, der die Antworten kennt. Dieser Mönch ist es, der weiß, wer wir wirklich sind (oder werden wollen), was wir wirklich brauchen und wie wir die 29.200 Tage erleben möchten, die uns zur Verfügung stehen, wenn wir das Durchschnittsalter von 80 Jahren erreichen.

Nur müssen wir ihn hören, den Mönch in uns. Und auf ihn hören, wichtig nehmen, was er weiß und uns sagt.

Dafür gibt es myMONK.de. Für Dich, für den wahren Kern von dir – und für Dein erfülltes Leben.

Bild zu "myMONK.de – eine seltsame neue Website stellt sich vor (Gastbeitrag)"

Dabei hilft dir myMONK.de

  1. Innere Ruhe zu finden wie Buddha, damit du auch in stürmischen Zeiten entspannt bleibst und Dich aufgehoben und sicher fühlst.
  2. Dich selbst zu finden und zu entwickeln, alten Schmerz, alte Ängste und Muster zu überkommen und der Mensch zu werden, der du sein willst.
  3. Deine Träume zu erkennen und zu verwirklichen.

Bei myMONK.de geht es also darum, zu suchen und zu finden, anstatt blind zu hetzen in einem Leben, das manchmal fremd wirkt. Ganz schön viel versprochen, ich weiß, und es wird nur funktionieren, wenn viele Menschen mitmachen, ihre Erfahrungen und Erkenntnisse teilen.

Wenn du mehr herausfinden möchtest, freue ich mich daher sehr über deinen Besuch von mymonk.de – dem neuen Internetportal rund um Stress und Entspannung, Yoga, Meditation, Persönlichkeitsentwicklung und Lifestyle-Design.

P.S.: Wer hinter myMONK steht, erfährst du unter mymonk.de/about/.

Bild-Quellen: myMONK.de

Bitte klicke jetzt auf die folgenden Buttons und bewerte den Beitrag “MONK.de – eine seltsame Website stellt sich vor (Gastbeitrag)” mit 1 – 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*