Knoblauch-Sirup, das Wundermittel – Rezept und Zubereitung

Bild zu Knoblauch-Sirup - ein Wundermittel!? Rezept und Zubereitung

Knoblauch-Sirup: ein wunderbares oder sogar ein Wunder-Mittel!?

Erfahre nachfolgend mehr über das Wundermittel Knoblauch-Sirup – sein Rezept und seine Zubereitung.

Eine berühmte Heilerin in Los Angeles hat von drei merkwürdigen Besuchern, die sie “Engel” nannte, dieses Rezept für einen heilkräftigen Sirup mit der Bitte erhalten, sie solle dieses Rezept an so viele bedürftige Menschen wie nur möglich weiter geben.
Das Rezept wird aus allgemeinen Zutaten vorbereitet, jedoch die Art der Zubereitung ist ungewöhnlich.

“Dieser Knoblauch-Sirup ist richtig erstaunlich” sagt Frau Ritkess, die diese Medizin für ihre Arthritis verwendet. “Er kostet nur ein paar Dollar, um nach ein paar Wochen der Einnahme eine totale Besserung des physischen und des geistigen Zustandes zu erfahren. Ich nehme davon täglich einen vollen Teelöffel zu mir und ich weiß, dass er bei mir Wunder bewirkt hat”.

Anmerkung: Frau Ritkess führt ein Heilzentrum und bietet auch natürliche Alters-Heilmittel an. Sie hat das Rezept sofort zubereitet und eingenommen, denn alle Zutaten waren, so wie vermutlich in jeder guten Küche, auch in ihrer Küche vorhanden.

“Es ist unglaublich, wie dieser Sirup auf mich wirkt!” sagt sie. “Meine Arthritis und mein Hautglühen sind weg, sogar Zahnfleisch und Haare sehen gesünder aus. Ich bin guter Laune wie ein Teenager. Das Rezept habe ich schon an hunderte bedürftige Leute verteilt. Allen wurde dadurch geholfen. Egal ob Akne, Depression, Herzkrankheiten – ja, sogar Krebs soll geheilt worden sein – dieser Knoblauch-Sirup ist einfach wunderbar!”

Das Rezept für den Knoblauch-Sirup

Es sollte eine genügend große Menge Knoblauch-Sirup für einige Wochen zubereitet werden!
Der fertige Knoblauch-Sirup muss verschlossen im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Täglich wird vor einer Hauptmahlzeit, ein voller Teelöffel davon eingenommen.

Die Zutaten für den Knoblauch-Sirup

  • Eine Tasse (150 ml) Grüner Tee, sehr stark, frisch gekocht (10 Min.)
  • Ein Teelöffel Asa Foetida-Pulver (aus Apotheke, Reformhaus)
  • Zwei Teelöffel Cayenne-Pfeffer
  • Vier Teelöffel guter Apfel-Essig,
  • Fünf Suppenlöffel Klee-Honig
  • Drei Suppenlöffel Oliven-Öl
  • Zwei Suppenlöffel frischer und klein gehackter Knoblauch

Bild zu Knoblauch-Sirup - ein Wundermittel!? Rezept und Zubereitung

Die Zubereitung des Knoblauch-Sirups

  • Den Knoblauch im Oliven-Öl 2 Minuten lang andünsten.
  • Dann mit dem Tee ablöschen, die Pulver einrühren, danach den Apfel-Essig und zuletzt den Honig. Unter ständigem Rühren alles 5 – 6 Minuten lang köcheln.
  • Abkühlen lassen und in ein Glas mit Deckel einfüllen.
  • Den Sirup, im Glas verschlossen, kühl aufbewahren.
  • Die angeführte Menge sollte ein Monat lang für eine Person ausreichen.

Hast auch du kleinere oder aber auch größere Gesundheitsprobleme? –
Du bekommst diese nicht in den Griff, obwohl du bereits verschiedenste Anwendungen probiert hast? –

Nun denn: Vielleicht stellst du diesen Sirup gemäß der oben angeführten Anweisungen her, nimmst ihn zu dir und stellst deine Erfahrungen über das Wunder– bzw. wunderbare Mittel Knoblauch-Sirup auch anderen zur Verfügung. Vielleicht sogar hier auf diesem Blog (einfach als Kommentar unter diesem Beitrag angefügt)!? –

Ich wünsche dir in jedem Fall viel Erfolg! –
Wenn du das oben Geschriebene über das Wundermittel Knoblauch-Sirup, vor allem sein Rezept und seine Zubereitung, per pdf-Datei downloaden möchtest, dann klicke jetzt HIER!

Bitte klicke jetzt auf die folgenden Buttons und bewerte den Beitrag “Knoblauch-Sirup, das Wundermittel – Rezept und Zubereitung” mit 1 – 5 Sternen.

5 Replies to “Knoblauch-Sirup, das Wundermittel – Rezept und Zubereitung”

  1. Google macht’s möglich! 🙂
    “knoblauch sirup” in das Suchfeld eingeben – und schon hast du jede Menge Websites mit weiteren Infos.

  2. Bin ganz begeistert wie so etwas überstanden werden kann. Diese Welt ist doch so schön, ich verstehe nicht wie jemand schlecht darüber denken kann. Ehrlichkeit ist immer wichtig, wer nicht ehrlich ist zu sich selbst sein kann, der ist es natürlich auch nicht zu den Anderen.

  3. Den Sirup muss ich auch mal ausprobieren. Ich habe in letzter Zeit immer wieder Probleme mit meiner Gesundheit – schrecklich. Da kann ich so ein Wundermittel echt gut gebrauchen.

    • Hallo Wanda!
      Danke für deinen Eintrag. – Hoffe, der Sirup kann auch dir helfen. Wäre nett, wenn du deine Erfahrungen damit ebenfalls hier eintragen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*