Entspannung durch bewusste Atmung mit Musik – 4 Möglichkeiten

Bild zu Entspannung durch bewusste Atmung mit Musik - 4 Möglichkeiten

Entspannung ist ein bewusster Zustand und hat daher mit Schlaf nichts zu tun. Durch bewusste Atmung mit entsprechender Musik-Untermalung ermöglichst du deinem Körper, aber auch deinem Geist, von den alltäglichen Dingen los zu lassen und in einen tiefen Zustand der Erholung zu gleiten.
Die folgenden vier Möglichkeiten werden dich dabei unterstützen.

Entspannung durch bewusste Atmung – Möglichkeit 1

Diese erste Möglichkeit der Tiefen-Entspannung wird auch als End-Entspannung bezeichnet, da sie als Abschluss einer (Hatha-)Yoga-Stunde zur Anwendung kommt.
Alle Körperteile, von den Füßen bis hinauf zum Kopf, aber auch die inneren Organe, werden durch Auto-Suggestion von Verspannungen gelöst; dadurch wird dein Körper immer lockerer und leichter. Und schließlich fühlst du dich wohl und ausgeruht.

Entspannung durch bewusste Atmung – Meereswellen

Hierzu legst oder setzt du dich bequem hin. Danach stellst du dir vor, du liegst am Strand; die Wellen des Meeres umspülen dich und durch das Rauschen des Meeres entspannt sich dein Körper immer mehr. Du fließt dahin und gleichzeitig erhöht sich deine Vorstellungskraft.

Entspannung durch Imagination – Sonne im Zentrum

Hierzu liegst oder sitzt du bequem. Dann beginnt ein winziger Lichtpunkt in der Mitte deines Körpers zu strahlen. Dieser Lichtpunkt dehnt sich immer weiter aus und wird schließlich zur Sonne, die deinen ganzen Körper wärmt, reinigt und entspannt. Und schließlich schmelzen die Sorgen mit der Sonne dahin.
Auch diese Möglichkeit (ebenso wie “Meereswellen”) wird deine Vorstellungskraft erhöhen.

Bild zu Entspannung durch bewusste Atmung mit Musik - 4 Möglichkeiten (CD)

Musik-CD “Atme bewusst und lass’ dich tiefer sinken!”
Diese CD enthält die 4 angeführten Möglichkeiten der Entspannung.
Kostenlose Hörproben (klick)!

Bewegte Entspannung mit Musik – Becken rollen

Durch Bewegung erlebst du eine aktive Art des Loslassens. Nachdem du dich auf den Rücken gelegt hast, winkelst du die Knie ab und stellst deine Füße am Boden auf. Dann breitest du deine Arme in Schulterhöhe (im rechten Winkel zum Körper aus); die Handflächen weisen dabei zum Boden.
Nun beginnst du die Knie zur einen Seite zu bewegen, währenddessen sich dein Kopf zur anderen Seite dreht. Du fährst mit diesen Bewegungen (Knie zur einen, Kopf zur anderen Seite) fort und lässt dich durch die Bewegung, die Atmung und die Musik immer tiefer in die Entspannung sinken bzw. führen.

Konzentration auf Atmung oder Musik

Selbstverständlich solltest du bei allen vier Möglichkeiten der Entspannung geistig (also mit deinen Gedanken) bei dir sein. Um dies zu erreichen, ist es zweckmäßig sich immer wieder auf die Atmung zu konzentrieren und dabei zu spüren, wie sich mit der Einatmung der Bauch hebt und infolgedessen mit der Ausatmung wieder senkt.
Eine andere Möglichkeit, um den Geist (die Gedanken) zur Ruhe kommen zu lassen, ist, dich auf die Musik bzw. die gesprochenen Worte zu konzentrieren. Je besser dir dies gelingt, umso tiefer wirst du dich entspannen.

Details sowie kostenlose Hörproben zu allen vier angeführten Möglichkeiten der Entspannung durch bewusste Atmung mit Musik findest du nach Klick auf den folgenden Link:

>>> Jetzt kostenlos probehören (klick)! <<<

 
Bitte klicke jetzt auf die folgenden Buttons und bewerte den Beitrag “Entspannung durch bewusste Atmung mit Musik – 4 Möglichkeiten” mit 1 – 5 Sternen.

Entspannung durch bewusste Atmung mit Musik – 4 Möglichkeiten
4.5 (90%) 2 Bewertung[en]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*