Focus: So gesund ist Sex – besser als Yoga (Joga) oder Pillen

Bild zu Focus: Besser als Yoga (Joga) oder Pillen – so gesund ist Sex

So gesund ist Sex – der Beitrag im Focus

Sex stellt – ganz im Gegensatz zur landläufigen Überzeugung – für das Herz keine starke Belastung dar, sondern moderates Training. „Blutdruck und Puls steigen wie unter Ausdauersport, der bekanntlich als gesündeste Bewegungsform gilt“, betont Sexualwissenschaftler Kurt Seikowski.

Für entspannten Geschlechtsverkehr muss der Herzmuskel nicht mehr Leistung aufbringen als zum Beispiel fürs Golfspielen. Und er wird dabei noch sanft trainiert: Die Pumpleistung des Herzmuskels verbessert sich, das Herz arbeitet ökonomischer, Puls und Blutdruck steigen und fallen nach dem Orgasmus wieder ab – ideales Training für Herz und Kreislauf. Eine eine Studie der Universität Northcarolina zeigt, dass während des Liebesspiels und vor allem durch Umarmungen der Spiegel des Stresshormons Cortisol sinkt. Das entspannt die Gefäße und senkt den Blutdruck. Gleichzeitig steigt die Konzentration von Oxytocin im Blut. Die Experten vermuten, dass dieses „Harmoniehormon“ eine das Herz schützende Wirkung hat.

Sex regt den Stoffwechsel an, trainiert das Herz, stärkt die Immunabwehr – behauptet Autorin Susanne Wedel in dem Buch „Gesundgevögelt“. Ein Sexualwissenschaftler erklärt die positiven Effekte von Sex auf die Gesundheit (mit Video).

So weit also ein Auszug aus dem Beitrag im Focus.
Den ganzen Beitrag im Focus jetzt lesen!

Textquelle: www.focus.de

Bitte bewerte jetzt diesen Beitrag mit 1 – 5 Sternen. Danach klicke auf einen der folgenden Social Media Buttons und teile den Beitrag „Focus: So gesund ist Sex – besser als Yoga (Joga) oder Pillen!.“

Focus: So gesund ist Sex – besser als Yoga (Joga) oder Pillen
4 (80%) 1 Bewertung[en]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*