Atme bewusst – spüre dich leben!
(gratis Video)

Bild zu Atme bewusst - spüre dich leben! (gratis Video)
Die Praxis von Pranayama (Kontrolle des Atems im Yoga)

Spüre dich leben durch bewusstes Atmen!

Atme bewusst – spüre dich leben! – So lautet der Titel eines Videos, welches ich vor einiger Zeit erstellt habe und das du hier ansehen und selbstverständlich auch gratis downloaden kannst.
Es zeigt eine Technik aus dem Qi Gong (bzw. Tai Chi), nämlich „Floating Energy“, und wenn du möchtest, kannst du mit diesem Video diese Technik erlernen.
Da auch im Qi Gong (bzw. Tai Chi), ebenso wie im Yoga, der bewussten und richtigen Atmung große Aufmerksamkeit gewidmet wird, möchte ich dir hier in kurzer Form einen Einblick in diesen Weg bieten:

  • Qi Gong
  • Chi Gong (vietnamesisch) oder auch
  • Chi Kung (chinesisch)

Alle drei Schreibweisen sind gebräuchlich und bedeuten wörtlich: „Energiearbeit“.

(Bewusstes) Atmen = (besseres) Leben!

Chi (Qi, im Yoga Prana) hat viele Bedeutungen: Es ist Energie und Lebenskraft, aber auch Luft, Atem und sogar Nahrung. Es ist die treibende Kraft im Universum und Qi Gong (bzw. Tai Chi) lehrt uns, sie zu spüren, zu erzeugen und harmonisch in Fluss zu bringen. Ohne Chi wären alle Dinge statisch und leblos, ohne Chi wären wir der Regression und dem Verfall preisgegeben.

Die Chinesen sind überzeugt, dass Chi nicht nur im Kosmos, sondern auch in unserem Körper existiert, den es in den Meridianen (im Yoga als Nadis bezeichnet) durchströmt.

Das Zentrum oder die Quelle des Chi liegt konzentriert an einem Punkt, dem Tan Tiem, im Unterleib (etwa 5 cm unterhalb des Nabels), wo es gespeichert ist und von wo aus es sich im Körper verbreitet.
Das Blockieren oder Unterbrechen des Chi-Stromes kann Krankheiten physischer und psychischer Art zur Folge haben. Es ist daher eines der wichtigsten Prinzipien von Qi Gong, solche Blockierungen zu verhindern und dem Energiestrom (= dem Strom des Atems) freien Lauf zu lassen.

Bild zu "Atme bewusst - spüre dich leben! (gratis Video)"
Tai Chi – Bild-Quelle: Flickr / Foter / CC BY

Qi Gong (aber auch Tai Chi) besteht aus einer Reihe von Übungen, die statisch sind oder nur sehr langsame Bewegungen beinhalten. Es kann daher jeder, ungeachtet seines Alters diese Übungen ausführen. Diese Bewegungen werden seit tausenden von Jahren praktiziert und entwickelten sich als Reaktion auf drei Bedürfnisse:

  • Bessere Haltung
  • Effektiveres Atmen durch Erhöhung des Chi-Flusses im Körper und
  • Entwicklung (Erhöhung) der Konzentrationsfähigkeit

Noch wichtiger ist jedoch, dass Chi Gong (Tai Chi) zu neuen Ebenen der Selbsterkenntnis und Wahrnehmung führt, und du erfahren kannst, wie der Körper mit dem Geist und dem inneren Wesen, der Seele, in Verbindung steht.

Qi Gong, wie wir es heute kennen, hat sich größtenteils erst im 20. Jh. entwickelt, seine Ursprünge liegen jedoch in den frühen chinesischen therapeutischen Übungen (dao yin), die bis ins 7. – 6. Jh. vor Chr. zurückreichen.

Das (gratis) Video „Atme bewusst – spüre dich leben!“

Die Übung des „Floating Energy“, die ich in diesem Video darstelle, ist ein Bewegungsablauf, bei dem du besonders das Chi, also die feinstoffliche Energie spüren und erleben kannst. Der Name „Floating Energy“ (float (engl.) = überfluten, aber auch schweben) weist bereits darauf hin.

Achte bei der Praxis von „Floating Energy“ immer darauf, dass deine Knie locker bleiben und auch deine Arme nie ganz durchgestreckt werden. Stelle dir einen Energieball, mit dem du spielst, als Seifenblase vor, die auf keinen Fall zerplatzen darf; sei also ganz behutsam.

Versuche, die Bewegungen geschehen zu lassen. –
Gib dich den Bewegungen hin und – werde zur Bewegung!
Und nun „Atme bewusst – spüre dich leben!“

Eine detaillierte Beschreibung zu der im Video dargestellten Übung der „Floating Energy“ findest du in meinem eBook-Ratgeber „Yoga Teil 3“ (dieser ist auch als Skriptum (in Heft-Mappe) erhältlich).
Zur kostenlosen Leseprobe (klick)!
Zur eBook- bzw. Skripten-Bestellung HIER klicken!

Atme bewusst und spüre dich leben – eBook

Zum Titel dieses Artikels passend, habe ich auch einen eBook-Ratgeber erstellt, zu dem du unter nachfolgendem Link eine kostenlose Leseprobe öffnen kannst (ebenfalls als Skriptum (in Heft-Mappe) erhältlich).
Zur kostenlosen Leseprobe (klick)!
Zur eBook- bzw. Skripten-Bestellung HIER klicken!

Atme bewusst und lass‘ dich tiefer sinken – CD bzw. mp3-Download

Ebenfalls gibt’s eine Entspannungs-CD, zu der du unter folgendem Link kostenlose Hörproben öffnen kannst.
Zu den kostenlosen Hörproben (klick)!

Bitte bewerte jetzt diesen Beitrag mit 1 – 5 Sternen. Danach klicke auf einen der folgenden Social Media Buttons und teile den Beitrag „Atme bewusst – spüre dich leben! (gratis Video).“

Atme bewusst – spüre dich leben!
(gratis Video)
4.4 (88%) 5 Bewertung[en]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*